Konferenzverlauf

10.00 Uhr: Grußworte

Forum I: Der Verfassungsentwurf: Militarisierung der EU, Demokratiedefizite

10.05 Uhr: Der Verfassungsentwurf aus friedenspolitischer Sicht Peter Becker / IALANA

10.25 Uhr: Die Militarisierung der EU Tobias Pflüger /IMI/DFG-VK

10.45 Uhr: Die Dominanz des Militärischen über das Zivile in der "Ge-meinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik"
Heiner Busch / Komitee für Grundrechte und Demokratie

11:05 Uhr: Die Stellung der Kriegsdienstverweigerer nach der Europäischen Verfassung
Ernst Potthoff, Zentralstelle für KDV / Rudi Friedrich, Connection e. V. / Gernot Lennert, DFG-VK Hessen

11.35 Uhr: Kaffeepause

Forum II: Alternativen zur Militarisierung

11:50 Uhr: Historie und konkrete Ansätze für zivile Konfliktbearbeitung
Philipp Boos / IALANA

12:15 Uhr: Zivile Konfliktbearbeitung durch NGOs Anne Jung, Medico International

13.00 Uhr: Mittagspause

Forum III: Was ist zu tun?

14:00 Uhr: Diskussion

15:00 Uhr: Stellungnahmen ausländischer NGO-Vertreter zur Europäischen Verfassung

15:30 Uhr: Kaffeepause

15.45 Uhr: Beratung und Verabschiedung einer Resolution mit friedenspolitischen Forderungen an die EU-Mitgliedstaaten

16:30 Uhr: Aktiv für eine "Friedliche Verfassung." Was ist zu tun?
Reiner Braun / NatWiss

17.00 Uhr: Ende der Konferenz